Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Geschmuggelte Zigaretten in Duingen sichergestellt

    Hildesheim (ots) - DUINGEN - Am 22.03.2006 gegen 08.10 Uhr kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung des Polizeikommissariats Alfeld einen Klein-Lkw mit polnischem Kennzeichen in der Straße Im Südfeld. Bei der Kontrolle stellten die Beamten auf der Ladefläche einen braunen Karton fest, in welchem sich insgesamt 16 Stangen Zigaretten mit polnischer Steuerbanderole befanden. Der polnische 22-jährige Fahrer des Klein-Lkw behauptete, die Zigaretten gehörten ihm. Nach Deutschland einführen hätte er allerdings lediglich 1 Stange. In Absprache mit der Zollfahndung Göttingen wurde die Ware sichergestellt. Eine Anzeige wurde gefertigt, die Zigaretten werden vernichtet. In der Hosentasche des 22-jährigen fanden die Beamten obendrein noch eine Tüte mit Resten von Ecstasy. Der 22-jährige will sich die Hose von einem Bekannten ausgeliehen haben und zeigte sich verwundert ... Trotzdem erwartet ihn eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das BTMG. Nach Personalienfeststellung durfte der 22-jährige seine Fahrt - allerdings ohne Zigaretten und BTM - fortsetzen. Er selbst stand übrigens nicht unter dem Einfluß medikamentöser Mittel.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: