Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: - Elze - Trickdiebstahl

Hildesheim (ots) - Am 17.03.2006, gegen 10.50 Uhr, wurde ein 79-jähriger Elzer auf der Hauptstraße in Elze von einem ca. 50-jährigen Mann angesprochen. Der Täter deutete mit Gesten, dass er ein 2-Euro-Stück wechseln wollte. Er erhielt dann zwei 1-Euro-Stücke, wollte dieser aber weiter gewechselt haben. Dazu tippte und zog er an dem Portmonee des Rentners. Zuhause stellte der Rentner fest, dass 320 Euro aus dem Portmonee fehlten. Bei der Anzeigenerstattung gab der Geschädigte an, dass nicht gesprochen wurde. Trotzdem würde er sagen, dass es sich bei dem Täter um einen Rumänen oder Jugoslawen gehandelt hat. Der Mann soll 175 cm groß und korpulent sein. Er hatte ein rundes Gesicht und dunkle Haare. Bereits am 14.03.2006 ereignete sich in Alfeld ein ähnliches Delikt - allerdings wurde der Täter dort als 30-jährig beschrieben (siehe Pressemappe). Die Polizei warnt vor dieser Masche. Hier wird die Freundlichkeit - insbesondere älterer Menschen - ausgenutzt. Sollten noch andere Personen angesprochen worden sein, melden sie sich beim Polizeikommissariar Elze, Tel. 05068-93030. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze Uwe Bödder Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: