Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: - 31008 Elze - Zehn Minuten Abwesenheit haben genügt, um vor einem Bahnhof einen PKW aufzubrechen

    Hildesheim (ots) - Am 17.03.2006, 07.50 Uhr, hat ein 35jähriger Elzer seinen schwarzen BMW gegenüber dem Haupteingang am Bahnhof 31008 Elze abgestellt und ist zu den Gleisanlagen im Bahnhof gegangen. Als er nach 10 Mnuten zurück gewesen ist, mußte er feststellen, dass ein unbekannter Täter das Schloß der Beifahrertür massiv zerstört hatte. Der PKW ließ sich jetzt auch öffnen, ist jedoch nicht mehr verschlossen gewesen. Auf Grund der Arbeitsweise ist davon auszugehen, dass der Täter dies nicht innerhalb von Sekunden geschafft hat. Gegenstände sind nicht entwendet worden. Möglicherweise sollte ein hochwertiges Handy entwendet werden. Zur Tatzeit herrscht im Bahnhofsbereich reger Publikumsverkehr. Es ist davon auszugehen, dass der Täter gestört bzw. auch beobachtet worden ist. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Elze, Rufnummer 05068/9303-0, in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze
Uwe Bödder
Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: