Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Vergesslichkeit auf dem Fuße bestraft

    Hildesheim (ots) - Sarstedt. 200 EUR wollte gestern Morgen ein 70-Jähriger von seinem Konto bei der Kreissparkasse in der Steinstr. abheben. Dazu führte er seine Scheckkarte in den Schlitz des Geldautomaten und tätigte die notwendigen Eingaben. Doch als der Automat das Geld ausspuckte, ließ der ältere Herr - vermutlich abgelenkt durch das Lesen seiner Kontoauszüge - das Geld im Ausgabefach liegen. Als er kurze Zeit später seinen Irrtum bemerkte, war das Geld futsch.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: