Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Bargeld und Schmuck erbeutet

Hildesheim (ots) - Gr. Förste. Am Montag, i.d.Z. von 17.45 - 21.30 Uhr, verschafften sich bisher unbekannte Einbrecher Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Weserstr., indem sie die Terrassentür gewaltsam aufbrachen. Nachdem sie sämtliche Räume durchsucht hatten, verließen sie den Tatort mit diversem Schmuck, Bargeld und einer Digitalkamera im Wert von ca. 2500 EUR. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuram Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: