Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Pkw überschlägt sich auf eisglatter Fahrbahn

Der verunfallte Kleinwagen blieb total beschädigt auf dem Dach liegen.

    Hildesheim (ots) - Am Samstagmorgen ereignete sich auf der Robert-Bosch-Straße in Hildesheim ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Eine 40jährige Hildesheimerin befuhr die leicht abschüssige Robert-Bosch-Strasse in Richtung Hildesheim. Trotz deutlich über dem Gefrierpunkt liegender Aussentemperatur hatte sich die Fahrbahn in eine durchgehende Eisfläche verwandelt. Die Fahrzeugführerin bemerkte dies zu spät, rutschte mit ihrem Kleinwagen nach rechts in den Grüngürtel, köpfte einen ca. 15 cm starken Baum, überschlug sich und blieb mit dem Pkw auf dem Dach liegen. Hinzukommende Fahrzeugführer befreiten sie aus dem verunfallten Fahrzeug. Zur Bergung des total beschädigten Unfallfahrzeuges musste die Robert-Bosch-Strasse für ca. 45 Minuten voll gesperrt werden. Die Fahrzeugführerin kam mit leichten Verletzungen davon.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: