Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verletzte Person nach Verkehrsunfall

    Hildesheim (ots) - Sarstedt.  Bei einem Verkehrsunfall am 10.02.2006 gegen 14:10 Uhr ist ein 40-Jähriger aus Algermissen leicht verletzt worden. Der Mann war mit seinem PKW auf der Görlitzer Straße in Rtg. Breslauer Straße unterwegs. Ein 46-Jähriger Mann aus Giften befuhr mit seinem PKW die Straße Im Kreuzfeld und wollte die Görlitzer Straße überqueren. Dabei übersah er den von rechts heran nahenden PKW des 40-Jährigen. Es kam zum Zusammenprall, wobei der Mann aus Algermissen Prellungen und Schürfwunden erlitt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 11500 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuram Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: