Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schon wieder zwei Fälle von häuslicher Gewalt

Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.) Am Mittwoch, 01.02.2006, haben sich im Stadtgebiet Hildesheim schon wieder zwei Fälle von häuslicher Gewalt zugetragen. Die Polizei mußte einschreiten und die renitenten Männer der Wohnungen verweisen. Ihnen wurde ein zunächst auf 14 Tage befristetetes Hausverbot erteilt und die Kontaktaufnahme zu den Opfern - ihren Ehefrauen - untersagt. Die betroffenen Frauen können nun zunächst in Ruhe überlegen, ob sie die bestehenden rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen wollen. Auf die beiden Ehemänner kommen Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung zu. Spät gefreit, jedoch bereut. Vor knapp 3 Monaten hatten sich ein 54-jähriger Hildesheimer und seine 52-jährige Frau das Ja-Wort gegeben. Nun muß der Ehemann auf Weisung der Polizei die eheliche Wohnung für zumindest 14 Tage verlassen. Seit Tagen hatte der Mann getrunken und in der gemeinsamen Wohnung randaliert. Nachdem er seine Frau dann am Mittwochabend, 20.15 Uhr , massiv bedroht und auch auf sie eingeschlagen hat, mußte die Polizei eingreifen und die Frau schützen. Sie klagte über starke Kopfschmerzen. Derselbe Abend, 21.00 Uhr, Nordstadt. Der 54-jährige alkoholisierte Mann schlägt seine 45-jährige Ehefrau nicht das erste Mal mehrfach mit der flachen Hand ins Gesicht. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellen eine Rötung der Gesichtshaut fest. Die Frau selbst klagt über Kopfschmerzen. Auch hier wird der Ehemann der Wohnung verwiesen. Eine Anzeige wegen Körperverletzung ist auch hier die Folge. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminaloberkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: