Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit 3 Promille auf der Autobahn unterwegs

    Hildesheim (ots) - Hildesheim/Hotteln (MaW) Am 29.12.2005, 04.00 Uhr, war auf der Autobahn A7, noch vor Hannover, Fahrtrichtung Süd, ein Pkw Ford Mondeo unterwegs. Nachfolgende Fahrzeugführer trauten sich nicht zu überholen, da das Fahrzeug in starken Schlangenlinien und mit unterschiedlichem Tempo über die Bahn rollte. Auf dem Autobahnparkplatz bei Hotteln konnte das Fahrzeug und der Fahrer durch eine Funkstreifenwagenbesatzung der Hildesheimer Polizei festgestellt werden. Der Fahrer, ein 39-jähriger Mann aus Bulgarien hatte eine Rast eingelegt. Auf dem Beifahrersitz lag eine fast geleerte Flasche Wodka. Soweit sich der Mann verständlich machen konnte, war er auf dem Weg von Lübeck, wo er als Arbeiter tätig ist, zu seiner Familie nach Bulgarien. Der Mann wurde einer Alkoholkontrolle unterzogen. Das Gerät zeigte glatte 3 Promille an. Nachdem ihm mitgeteilt worden war, dass die Fahrt für ihn vorbei sei und er mit zur Polizeidienststelle müsse, fing er an zu randalieren. Plötzlich zog er zudem noch eine Waffe aus dem Hosenbund. Den Polizeibeamten gelang es dennoch, dem Mann Handfesseln anzulegen und die Waffe, es handelte sich um eine 9mm Gaspistole, abzunehmen. Zur Ausnüchterung wurde der 39-Jährige nach Hildesheim ins Polizeigewahrsam verbracht. Das Auto und der Führerschein des Mannes wurden sichergestellt.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: