Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei fahndet nach rabiatem Digital-Kamera Verkäufer

    Hildesheim (ots) - Hildesheim  (clk.)  Die Hildesheimer Polizei sucht nach einem  unbekannten Mann, der am Donnerstag, 17.11.2005, um 10.10 Uhr in einer Videothek in Hildesheim, Steuerwalder Straße erschien. Der Mann hatte eine Digitalkamera des Herstellers Nicotec DV - D 500 bei sich. Diese Kamera bot er der Bedienung zum Kauf an. Nachdem sie kein Interesse am Ankauf der Kamera hatte, zeigte der Mann ein anderes Gesicht. Er wurde zunehmend aggressiver und setzte die Verkäuferin  verbal unter Druck. Die Frau war zum Schluß derart eingeschüchtert, dass sie dem Kauf einer Kamera zustimmte. Natürlich war der Kaufpreis, der bei ca. 1000 Euro lag,  absolut überteuert. Der Polizei liegen konkrete Hinweise vor, wonach dieser und ein anderer Mann am Dienstag, 22.11.2005, im Landkreis Hildesheim unterwegs waren. Auch hier wurden ahnungslosen Bürgern gleiche Digitalkameras zum Kauf angeboten, dieses Mal allerdings für 300 Euro. Der tatsächliche Wert beträgt hingegen etwa 60 Euro. Der Mann aus der Videothek wird wie folgt beschrieben : Deutscher, ca. 30-35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurze dunkle Haare, kräftige aber nicht dicke Figur. Sprach hochdeutsch mit leichtem Akzent. Hat häufig die Worte Schätzchen und Mäuschen benutzt.

    Die Polizei Hildesheim sucht nun nach möglichen weiteren Zeugen, die die Person gesehen haben. Hinweise bitte an Polizei Hildesheim Tel.: 05121-939115 .


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: