Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrüche in Autowerkstätten im Landkreis

    Hildesheim (ots) - Bockenem / Bad Salzdetfurth / LK Hildesheim (clk.) Von Dienstag, 13.09.2005, 18.00 Uhr, bis Mittwoch, 14.09.2005, 06.30 Uhr, wurde in die Werkstatt eines Autohauses in Bockenem, Schlangenweg , eingebrochen. Hierzu hebelten die bisher unbekannten Täter eine Scheibe der Werkhalle auf.  Erbeutet wurde ein Kfz.-Diagnosegerät .

    In derselben Nacht, 19.15 Uhr bis 06.55 Uhr, suchten die Täter ein weiteres Autohaus, dieses mal in Bad Salzdetfurth, Ahnepaule, auf. Nachdem man hier die Plexiglasscheibe des Zufahrtstores zur Nutzfahrzeughalle zerstört hatte, konnte man in die Halle einsteigen. Auch hier fiel den Einbrechern ein Kfz.-Diagnosegerät in die Hände.

    In beiden Fällen hat das 2. Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes in Hildesheim die Ermittlungen übernommen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15000 Euro.

    Wer zu den Einbrüchen verdächtige Beobachtungen gemacht hat, kann sich mit der Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 oder den   örtlichen Dienststellen in Verbindung setzen..


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: