Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 24-jährige Studentin fällt Sexualtäter zum Opfer -Polizei sucht Zeugen
40-Jährige beim Einkauf bestohlen

Wer kennt dieses Messer ?

    Hildesheim (ots) - 24-jährige Studentin fällt Sexualtäter zum Opfer – Polizei sucht Zeugen

    Hildesheim (wa). Am 17.05.05, gegen 22.30 Uhr, befand sich eine 24- jährige Studentin auf dem Heimweg in der Wiesenstraße. Plötzlich wurde sie von hinten festgehalten und ein noch unbekannter Mann hielt ihr ein Messer an den Hals. „Gib mir Dein Geld!“ sagte er. Die Frau händigte dem Täter daraufhin ihr gesamtes Bargeld in Höhe von 15 Euro aus. Dies war dem Unbekannten aber offensichtlich nicht genug. Er warf das Geld plötzlich zu Boden und forderte die Frau auf, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen. Außerdem berührte er sie in schamverletzender Weise.

    Einige Zeit später dirigierte er die Frau – immer noch mit dem Messer am Hals – in Richtung Lambertifriedhof. Kurz vor dem Friedhof konnte sich die 24-Jährige aus dem Griff befreien und flüchten. Das Messer schlug sie dem Unbekannten aus der Hand. Es konnte von der Polizei sichergestellt werden. Es handelt sich um ein sogenanntes Einhandmesser (läßt sich mit einer Hand öffnen). Es ist silberfarben und hat einen Gesamtlänge von 20 Zentimetern. Die Klinge ist 9,5 Zentimeter lang. An einer Seite befindet sich ein Klipp zum Anstecken an die Hose. Der Täter flüchtete unerkannt. Das Geld blieb ebenfalls am Tatort zurück. Beschreibung: Ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schmale Figur, über dem Gesicht eine schwarze Maske mit Augenschlitzen, dunkle Hose, schwarze Hüftjacke. Der Mann sprach akzentfrei deutsch. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Täter vor oder nach der Tat im Raum Wiesenstraße/Fußweg zwischen Rückseite der Fachhochschule Hohnsen/Lambertifriedhof gesehen wurde. Wer kennt das abgebildete Messer? Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939- 115 entgegen.

40-Jährige beim Einkauf bestohlen

    Hildesheim (wa). Am 17.05.05, zwischen 12.00 und Als sie an der Kasse bezahlen wollte, stellte sie fest, dass die Umhängetasche verschwunden war. Neben dem Bargeld befanden sich noch Scheckkarte, Führerschein, Personalausweis und andere persönliche Papiere in der Tasche.12.30 Uhr, hielt sich eine 40-Jährige zum Einkaufen in einem Supermarkt in der Nordstadt auf. Ihre Handtasche, in der sich u. a. ein Briefumschlag mit 600 Euro Bargeld befand, hatte sie über der Schulter.

ots-Originaltext: Polizei Hildesheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Pressestelle
Walter Wallott
Kriminalhauptkommissar
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/939104
FAX 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: