Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Diebstahl aus Handtasche

Hildesheim (ots) - (clk.) Vorgestern, Dienstag, 16.05.2017, zwischen 12:30 Uhr und 14:30 Uhr, wurde einer 69-Jährigen Hildesheimerin im Bereich der Fußgängerzone aus der Handtasche eine Geldbörse mit etwa 500,00 EUR Bargeld, EC Karte sowie diversen persönlichen Papieren entwendet.

Da die Geschädigte keinerlei Täterhinweise geben kann, sie also den Diebstahl zunächst überhaupt nicht bemerkt hat, müssen die Täter sehr geschickt vorgegangen sein.

Die Strafanzeige hat die Geschädigte erst am gestrigen Tag gestellt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung, auf am Körper getragene Gegenstände aufzupassen. Dazu gehört auch, dass die Reißverschlüsse der Handtaschen geschlossen sind und diese nach Möglichkeit nach vorne hin getragen werden. Außerdem ist es ratsam, nach Möglichkeit nur das nötigste Bargeld zum Einkauf mitzunehmen. Fast jeder verfügt heutzutage über eine EC Karte mit PIN, die in fast jedem Geschäft eingesetzt werden kann. Außerdem sollte die Polizei so schnell wie möglich informiert werden, um eventuell noch schnell Maßnahmen treffen zu können.

Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: