Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Hildesheim (ots) - Nordstemmen (bli) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer kam am vergangenen Wochenende mit seinem Pkw vermutlich beim Einbiegen von der Calenberger Straße in die Straße "An der Zuckerfabrik" von der Fahrbahn ab und beschädigte einen neben der Fahrbahn befindlichen Doppelwegweiser. Offensichtlich entfernte sich der bislang Unbekannte anschließend vom Unfallort, ohne die Feststellung seines Fahrzeuges und seiner Person zu ermöglichen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 600 Euro beziffert. Der Tatzeitraum kann derzeit nur von Freitag, 16.00 Uhr, bis Montag, 05.30 Uhr, eingegrenzt werden.

Weitere Zeugenhinweise erbittet das Polizeikommissariat Sarstedt unter der Telefonnummer: 05066/9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: