Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Trickdiebstahl durch angebliche Dachdecker

Hildesheim (ots) - Harsum (TK) Am Donnerstag, 14.01.16, erschienen gegen 10.30 Uhr zwei angebliche Dachdecker bei einer 74-Jährigen in Harsum. Sie gaben der 74-Jährigen gegenüber an, dringende Renovierungsarbeiten an ihrem Schornstein durchführen zu müssen. Die 74-Jährige ließ die beiden Männer daraufhin in ihre Wohnung. Während einer der Täter die Geschädigte in der Küche in ein Gespräch verwickelte, begab sich der zweite Täter in das Obergeschoss des Wohnhauses, wo er Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendete. Den Diebstahl bemerkte die 74-Jährige erst am Abend.

Die beiden Täter wurden wie folgt beschrieben: Täter 1: ca. 30 bis 40 Jahre alt ca. 175 cm groß kräftige Statur kurzes mittelbraunes Haar

Täter 2: ca. 25 bis 30 Jahre alt ca. 175 cm groß schlanke Statur kurzes dunkles Haar

Beide Täter waren mit dunklen Hosen und blauen Jacken bekleidet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: