Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Hildesheim (ots) - Sarstedt. (Fre) Am 07.06.2015, 20:00 - 20:05 Uhr, ereignete sich in der Holztorstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein zum Unfallzeitpunkt unbekannter Verursacher war mit einem PKW Audi vom Nordring kommend in die Holztorstraße (Einbahnstraße) eingebogen und hatte dabei im Verlauf einer Linkskurve einen ordnungsgemäß im linken Parkstreifen geparkten PKW Mercedes touchiert. Das Verursacherfahrzeug setzte seine Fahrt in Richtung Steinstraße fort. Dieser Vorfall wurde jedoch von namentlich hier bekannten Zeugen beobachtet, die der Polizei Hinweise zum Fahrzeug/Fahrzeugführer gaben. Bei einer Überprüfung der Halteranschrift wurde das verursachende Fahrzeug Audi mit Unfall korrespondierenden Schäden festgestellt. Der 31-jährige Fahrzeughalter, gleichzeitig Fahrzeugführer, wurde von Beamten der Polizei Sarstedt in seiner Wohnung alkoholisiert angetroffen. Ein Alko-Test ergab eine Atemalkoholkonzentration nahe 3,0 Promille. Da vom Fahrzeugführer Nachtrunk behauptet wurde, erfolgte die Anordnung von zwei Blutproben. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Einleitung eines Strafverfahrens dem 31-Jährigen mitgeteilt. Gesamtschaden: ca. 1000,-Euro

Weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: