Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Montag, d. 04.05.2015, 19:45 Uhr bis Dienstag, d. 05.05.2015, 17:45 Uhr 31061 Alfeld, Perkwall, Parkplatz Goethestraße unterhalb des Perwall

Die Geschädigte aus Eime parkte ihren schwarzen Pkw Peugeot auf dem o.a. Parkplatz. Zum Zeitpunkt des Abstellens war der Pkw unbeschädigt. Als sie am Dienstag gg. 17:45 Uhr zu ihrem Pkw zurück kehrte, stellte sie fest, dass sich am hinteren linken Radlauf und an der Stoßstange Kratzer befanden, an denen blaue Fremdfarbanhaftungen festgestellt wurden. Vermutlich fuhr der unbekannte Führer eines blauen PKw rückwärts aus der rechts des Peugeot befindlichen Parkbucht und geriet dabei gegen den Pkw der Geschädigten. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um en angerichteten Schaden zu kümmern. Schadenshöhe ca. 300,--Euro

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: