Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Brand eines Teelichtgedecks in Wohnung

Hildesheim (ots) - Brand eines Teelichtgedecks in Wohnung Algermissen (Ko.). Am Samstag den 20.12.2014, gegen 19:45 Uhr, zündete ein 6 jähriger Bewohner eines Zweifamilienwohnhauses aus der Hindenburgstraße in Abwesenheit seiner Eltern die Teelichter eines Tischgedeckes an. Aus bisher unbekannter Ursache geriet die Holzverkleidung des Gedecks in Brand. Das Feuer konnte vor Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr aus Algermissen durch den sich ebenfalls in der Wohnung befindlichen 17 jährigen Bewohner und Bruder des 6 jährigen mit eigene Mitteln gelöscht werden. Durch das Feuer entstanden Hitzeschäden an einem angrenzenden Regal und einer Raumwand. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht benannt werden. Da eine Rauchgasintoxikation der beiden Jungen nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde diese vorsorglich in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: