Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht zwischen den Ortschaften Detfurth und Bad Salzdetfurth, Holzständer einer Wanderkarte zerstört

Hildesheim (ots) - (bur) Die Polizei aus Bad Salzdetfurth sucht den Verursacher eines Schadens an einem Holzständer in der Feldmark zwischen den Ortsteilen Detfurth und Bad Salzdetfurth. Es betrifft die Straße Auf dem Rhoden, die in Detfurth an der Straße Am Bach endet. Es handelt sich hierbei um eine Nebenstrecke, die nicht oft befahren wird und durch die Feldmark u.a. zum ehemaligen Ausflugslokal Jan Tabak führt. Der Schaden an der Wanderkarte wurde der Stadt Bad Salzdetfurth am 03.11.2014 bekannt gegeben. Wann der Ständer noch unbeschädigt war, kann nur noch auf 1-2 Wochen geschätzt werden. Aufgrund der Höhe der Anstoßstelle muss ein größeres Fahrzeug wie ein Lkw oder Traktor dagegen gefahren sein. Das PK Bad Salzdetfurth hat jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen begangener Verkehrsunfallflucht eingeleitet und bittet Zeugen des Unfalls sich unter T. 05063-901115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: