Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruch in Wohnhaus (Fre.)

Hildesheim (ots) - Giesen. Am 22.02.2014, 20:25 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Königsberger Weg einzudringen. Dabei wurde zunächst ein Rolladen hoch gedrückt und verkantet. Anschließend zerstörte der Täter die Fensterscheibe durch einen Steinwurf. Durch den Krach wurde die Hauseigentümerin auf den Vorfall aufmerksam. Der Täter flüchtete unerkannt ggf. in ein angrenzendes Waldstück. Dabei kam ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.- Nr.: 05066-9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: