Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (raa) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Dienstag, d. 11.02.2014, 10.35 Uhr bis 10.45 Uhr 31061 Alfeld (Leine), Burgfreiheit 4-Parkhaus Kreissparkasse-

Eine 50-jährige Alfelderin hatte ihren blauen Pkw Mini ordnungsgemäß im Erdgeschoss des Parkhauses geparkt. Als sie ihr Fahrzeug wieder benutzen wollte stellte sie fest, dass der hintere linke Kotflügel/Stoßstange sowie die Kunststoffeinfassung des Radhauses beschädigt worden war. Offensichtlich war ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken mit seinem Fahrzeug gegen den blauen Mini gestoßen, hatte den Schaden verursacht und sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, obwohl er die Berührung/den Anstoß bemerkt haben muss. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1000,00 Euro.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: