Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Täter wird durch Alarmanlage gestört

Hildesheim (ots) - GIESEN (BD). Am 19.12.2013, kurz vor 01:00 Uhr riss ein unbekannter Täter zunächst ein Fenstergitter an einem Einkaufsmarkt in der Rathausstraße ab und schlug die dahinter befindliche Fensterscheibe vermutlich mit einem Stein ein. Nach Entriegeln des Fensterflügels wollte der Täter in den Auftenhaltsraum der Mitarbeiter einsteigen. Dabei beachtete er jedoch nicht, dass im Raum ein Bewegungsmelder installiert war, der einen akustischen und optischen Alarm auslöste. Der Täter entfernte sich sofort vom Tatort. Eine Fahndung im Nahbereich nach dem Täter verlief erfolglos. Der Schaden am Fenster wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: