Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Klein-Lkw flüchtet nach Vorfahrtverletzung

Hildesheim (ots) - Elze (oss). Am Freitag Mittag kam es an der Kreuzung Königsberger Straße/ Sedanstraße gegen 12.10 Uhr zu einer Vorfahrtverletzung mit Unfallflucht.

Eine 59 jährige Elzerin befuhr mit ihrem Pkw Kia die Königsberger Straße in Richung Heilswannenweg. An der Kreuzung Sedanstraße nahm ihr ein von links kommender weisser Klein-Lkw mit Pritsche und Plane die Vorfahrt. Es kam zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Der Fahrzeugführer flüchtete daraufhin mit hoher Geschwindigkeit Richtung Schmiedetorstraße. Das Fahrzeug soll ein ausländisches Kennzeichen (schwarze Zahlen auf gelben Untergrund) haben.

Die Schadenshöhe beträgt ca. 3000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Elze unter 05068-93030 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: