Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallflucht auf der L 410

Hildesheim (ots) - BARNTEN (BD). Am 20.11.2013 gegen 06:25 Uhr fuhr eine 45jährige Nordstemmerin mit ihrem Nissan auf der Landesstraße 410 von Rössing kommend in Richtung Giften. In Höhe der Abzweigung nach Barnten bei der Eisenbahnbrücke kam ihr in der Rechtskurve ein unbekanntes Fahrzeug entgegen. Dieses Fahrzeug schnitt den Kurvenbereich und kam dabei in den Gegenverkehr. Die Nordstemmerin versuchte noch nach rechts auszuweichen, dennoch berührten sich beide Fahreraußenspiegel. Der Spiegel am Pkw Nissan wurde dabei beschädigt. Der entgegenkommende Pkw setzte die Fahrt unerlaubt fort. Zur Unfallzeit waren bereits mehrere Fahrzeuge auf der Straße unterwegs, deren Fahrzeugführer eventuell den Unfall beobachtet hatten und sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: