Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Am Tag der deutschen Einheit um 21:28 Uhr kam es Schellerten, Ortsteil Garmissen zu einer Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Oedelumer Straße aus Richtung Schellerten kommend und bog in die Ritterstraße ab. Hier driftete er in der Kurve ab und überfuhr die dortige Verkehrsinsel. Dabei wurde das auf der Insel stehende Verkehrszeichen umgefahren. Anwohner wurden durch den lauten Knall auf das Unfallgeschehen aufmerksam. Der Fahrzeugführer flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise auf das verursachende Fahrzeug geben kann, der kann sich bei der Polizei in Bad Salzdetfurth unter der Rufnummer 05063/901-0 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: