Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten Harsum (Wei)

Hildesheim (ots) - Am Mi., 02.10.13, geg. 16:30 Uhr kam es an der Kreuzung der B 494/L 467 (Morgenstern) zu einem Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Alle Beteiligte befuhren die B 494 in Richtung Peine. Während vier Fahrzeuge ordnungsgemäß an der rot zeigenden Ampel anhalten, bemerkte ein 32jähriger Mann aus Lutter dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw Mercedes auf und schob die Wartenden zusammen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Gesamtschaden ca. 11000 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: