Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Trickdiebstahl einer Halskette

Hildesheim (ots) - Trickdiebstahl einer Halskette Harsum (Ko). Am Samstag den 31.08.2013, gegen 12:10 Uhr, wurde eine 76 jährige Harsumerin, während ihrer Kehrarbeiten vor ihrem Wohnhaus in der Adolf-Kolping-Straße, aus einem Fahrzeug heraus angesprochen. In dem Fahrzeug haben sich mehrere Personen befunden, die die ältere Dame nach dem Weg nach Hamburg und zur Medizinischen Hochschule befragten. Nachdem die hilfsbereite Dame Auskunft gab, wurde ihr durch einen der Fahrzeuginsassen als Dank eine Halskette umgehängt und ein Fingerring übergeben. Nachdem das Fahrzeug seine Fahrt fortgesetzt hatte, bemerkte die Frau, dass ihre eigene, zuvor um ihren Hals getragene Goldkette, nicht mehr vorhanden war. Diese muss ihr während des Umhängens der geschenkten Kette, entwendet worden sein. Über den Wert der gestohlenen Kette können derzeit keine Angaben gemacht werden. Zu dem Pkw ist lediglich bekannt, dass es sich um einen grau/schwarzen (metallic) Pkw Kombi mit den Anfangsbuchstaben im Kennzeichen von "OD -" gehandelt haben soll. Die Polizei Sarstedt bittet nun Zeugen, die weitere Hinweise zu dem Fahrzeug oder zu den Insassen geben können, sich unter der Telefonnummer 05066-985-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: