Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannter bewirft in Bockenem am alten Bahnhof zwei Passanten und beschädigt vier Pkw

Hildesheim (ots) - (bur) In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 23/24.08.2013, wurden am alten Bahnhof Passanten und geparkte Pkw mit Steinen beworfen. Dabei wurden eine 22 jährige und ein 18 jähriger Bockenemer, die sich in diesem Bereich aufhielten, leicht verletzt. Außerdem wurden vier in der Nähe geparkte Pkw beschädigt. Die Polizei musste in der Zeit von 22:10 - 01:30 Uhr mehrfach dort anfahren, konnte jedoch den Verursacher nicht feststellen.

Es wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung an Kfz eingeleitet. Eine genaue Schadenshöhe liegt derzeitig noch nicht vor. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzdetfurth unter T. 05063-9010 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: