Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 32-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab und prallt nach Überschlag gegen einen Baum

Hildesheim (ots) - Groß Düngen (Bla): Ein 32-Jähriger Pkw-Fahrer fährt auf der Landstraße von Heinde nach Wendhausen, als er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkommt, dann mit einem Gegenmanöver reagiert, dabei offensichtlich die Kontrolle verliert und nach rechts von der Fahrbahn abkommt, in den Böschungsbereich gerät und sich überschlägt. Anschließend landet das Fahrzeug an einem Baum und bleibt auf dem Dach davor liegen. Die Situation wird von Verkehrsteilnehmern bemerkt, sodass diese anhalten um Erste Hilfe zu leisten. Die Person scheint eingeklemmt, sodass die Bergung des Kraftfahrzeugführers nur mit Einsatz von schweren Arbeitsgeräten der Feuerwehren Bad Salzdetfurth und Heinde ermöglicht werden kann. Begleitet durch Notarzt und Rettungsanitäter wird die schwerverletzte Person Erstversorgt und dem Krankenhaus in Hildesheim zugeführt. Das Fahrzeug wird durch einen Abschlepper nur noch als Wrack aus dem Böschungsbereich geborgen. Die Strecke zwischen Heinde und der Zufahrt zur Hildesheimer Börde war für ca. 1 1/2 Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: