Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Banteln - Nach Überholmanöver gegen Straßenbaum - Motorradfahrer verstirbt noch an der Unfallstelle

Hildesheim (ots) - Banteln - Am Donnerstag, 08.08.2013, gegen 10:41 Uhr bog der 42-jährige Fahrer eines Motorrades der Marke Ducati aus Richtung Brüggen kommend auf die B 3 in Richtung Elze/ Hannover ein. Der Alfelder beschleunigte sein Krad extrem (zul. Höchstgeschw. dort max. 100 km/h) und begann einen Überholvorgang etlicher vorausfahrender Fahrzeuge. Nach Durchfahren einer langgezogenen, abschüssigen Linkskurve kam ihm auf der Gegenfahrbahn ein Pkw entgegen, woraufhin sich der Kradfahrer wieder auf seine Fahrspur begeben wollte. Er verlor die Kontrolle über sein Krad, geriet auf den Grünstreifen, überfuhr einen Leitpfahl und anschließend frontal gegen einen Baum. Der Mann verstarb sofort an der Unfallstelle, sein Krad "flog" noch über die Fahrbahn der B 3 und beschädigt einen entgegenkommenden Pkw (Blechschaden). Geschätzter Sachschaden gesamt: ca. 20.000 Euro Die B 3 musste zwischen Brüggen und Banteln in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Mit der Aufhebung der Sperrung ist erst in den frühen Nachmittagsstunden zu rechnen. Außer 4 Funkstreifenwagen der Polizei waren außerdem RTW und NEF, Feuerwehr Brüggen mit 5 Mann, die Straßenmeisterei Gronau mit Absperrmatarial sowie ein Sachverständigenbüro auf Anordnung der Staatsnwaltschaft Hildesheim im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: