Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 18jähriger Mofa-Fahrer bei Verkehrsunfall tötlich verletzt

Hildesheim (ots) - Holle/Derneburg (cs)- Am Freitag, den 26.07.2013, gegen 09:15 Uhr befuhr ein 18jähriger Holler mit seinem Mofa die Kreisstraße von Holle in Richtung Astenbeck. In einer leichten Linkskurve kam der 18jährige mit seinem Mofa aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte der junge Mann mit seinem Mofa frontal gegen einen Straßenbaum. Durch den Aufprall wurde der Holler vom Mofa geschleudert und erlitt tötliche Verletzungen. Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme für 2 Stunden voll gesperrt werden. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern noch an. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth (05063-9010) oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: