Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfall Kleinkraftrad mit Radfahrer

Hildesheim (ots) - Hildesheim (dc) Am Montag, den 22.07.2013, ist es gegen 20.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen dem Fahrer eines Kleinkraftrades, seinem Sozius und einem Radfahrer gekommen, bei dem der Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.Der Fahrer des Krades kam aus der Straße Am Klosterhofe und bog auf die Klingenbergstrasse ab. Im Kreuzungsbereich Klingenbergstrasse kam es dann zum Zusammenprall mit dem Radfahrer, der die abschüssige Strasse mit unbekannter Geschwindigkeit entlang fuhr. Der Radfahrer erlitt eine Kopfverletzung und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht, das Unfallopfer verbleibt aber zunächst stationär dort. Auch Fahrer und Sozius des Krades trugen Prellungen und Schürfwunden davon.Das Kleinkraftrad wurde an mehreren Stellen der Verkleidung beschädigt. Beim Mountainbike wurde der Lenker aus der Lenkstange gerissen. Insgesamt entstand ein Sachschaden i.H.v. Etwa 2.500 Euro.Der Fahrer des Krades ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem wurde eine Blutprobe entnommen, weil der Verdacht bestand, dass der Fahrer ggf. unter Drogeneinfluss stehen könnte. Das Ergebnis steht noch aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Dagmar Coldewei
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: