Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, fahrlässige Körperverletzung durch Verkehrsunfall, Gefährdung des Straßenverkehrs

Hildesheim (ots) - Mittwoch, d. 26.06.2013, 16:20 Uhr 31089 Duingen, Eckhardtstraße 4

Der 74-jährige Duinger befuhr mit seinem Pkw in Duingen die Eckhardtstraße aus Weenzen kommend in Rtg. Coppengrave. In Höhe der Apotheke bog er nach links auf den dortigen Parkplatz ab. Der nachfolgende 16-jährige Duinger konnte aufgrund einer Handverletzung den von einem Bekannten geliehenden Roller nicht abbremsen, versuchte daher auszuweichen, stürzte und prallte leicht gegen den abbiegenden Pkw. Der Rollerfahrer verletzte sich bei dem Sturz leicht. Am Pkw und am Roller enstanden Sachschäden. Der Eigentümer des Rollers, der mittlerweile ebenfalls am Unfallort eintraf, entfernte sich unerlaubt mit seinem am Unfall beteiligten Roller. Gesamtschaden ca. 4.000,--Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: