Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 86-Jährige von angeblichen Polizisten überrumpelt.

Hildesheim (ots) - (clk.) Eine 86-Jährige Rentnerin ist gestern, Montag, 25.6.2013, zwischen 15:15 Uhr und 15:30 Uhr von einem angeblichen Polizisten abgepasst worden. Die Geschädigte wurde vor ihrer Haustür in der Annenstraße, kurz vor dem dortigen Kinderspielplatz, nachdem sie vom Einkaufen nach Hause kam, von einem Mann abgefangen, der sich als Polizeibeamter ausgab. Er gab an, dass in die Wohnung der Geschädigten eingebrochen worden sei, zwei Täter seien gestellt worden, ein dritter Täter sei vermutlich noch in der Wohnung, weshalb er diese durchsuchen müsse. Der Täter wies sich mit einem nicht näher definierten Ausweis aus. Er gab der Geschädigten gegenüber an, Polizeibeamter aus Nordrhein- Westfalen zu sein. Nach einigem Zögern öffnete die Geschädigte schließlich ihre Wohnungstür. Der Täter stürmte sofort hinein, sah in alle Räume und öffnete diverse Behältnisse. Während dieser Aktionen rief die 62-Jährige Tochter der 86-Jährigen an. Die Angerufene berichtete über den angeblichen Kriminalbeamten in ihrer Wohnung und gab dann auf Wunsch der Tochter den Hörer an den vermeintlichen Kriminalbeamten weiter. Auch die Tochter bekam den gleichen Sachverhalt, wie schon zuvor ihre Mutter, zu hören. Der 62-jährigen war das Gespräch aber suspekt, so dass sie sich in ihr Auto setzte und wenige Minuten später bei der Mutter erschien. Da hatte sich der angebliche Kriminalbeamte aber bereits entfernt. Nach bisherigen Erkenntnisstand wurde nichts entwendet. Hinweise auf einen zuvor erfolgten Einbruch ergaben sich nicht. Folgende Personenbeschreibung liegt vor : Männlich

   - Deutscher
   - ca. 180 cm groß
   - ca. 40 bis 50 Jahre alt
   - schlank
   - dunkelbraunes kurzes Haar
   - eine schmuddelige Jeanshose 

Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: