Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsteilnehmer meldet Gasgeruch

Hildesheim (ots) - MAHLERTEN (BD). Am 06.06.2013 meldete gegen 20:40 Uhr ein Verkehrsteilnehmer einen Gasgeruch an der Tankstelle in der Hildesheimer Straße. Die eingesetzten freiwilligen Feuerwehren aus Mahlerten und Nordstemmen sperrten mit der Polizei vorsorglich die Bundesstraße 1 in beide Richtungen. Ein Gasspürtrupp der Feuerwehr machte sich auf die Suche nach einem möglichen Leck des Gastanks an der Tankstelle. Nach kurzer Zeit wurde Entwarnung gegeben. Eine Leckage konnte nicht festgestellt werden. Als mögliche Ursache für den Gasgeruch könnte ein unsachgemäßer Tankvorgang gewesen sein, wobei eine geringe Menge Flüssiggas ausgetreten war. Die Sperrung der Bundesstraße konnte nach 15 Minuten wieder aufgehoben werden. Der mögliche Verursacher konnte nicht festgestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: