Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 90-Jährige im Schlaf überfallen

Hildesheim (ots) - Sarstedt (clk.) Eine 90 jährige Rentnerin wurde gestern, Sonntag, 28.04.2013, gegen 00:15, Uhr in ihrem Einfamilienhaus in Sarstedt, Grasweg, von zwei bislang unbekannten männlichen Tätern in ihrem Schlafzimmer, das im 1. Obergeschoss ihres Hauses liegt, im Schlaf überrascht. Beide Täter waren vollmaskiert. Während sich ein Täter um das im Bett liegende kaum wehrhafte Opfer kümmerte, in dem er die Hände festhielt, versuchte sich der zweite Täter an einem im Schlafzimmer befindlichen Tresor in der Größe von ca. 1m x 1m x 1m. Nach einem vom Opfer gefühlt längeren Zeitraum und unter Verwendung massiven Hebel- und Aufbruchwerkzeugs kann der Tresor mit brachialer Gewalt letztendlich geöffnet werden. Hieraus sollen die Täter nach Angaben des Opfers diversen Schmuck entnommen haben. Über Art des Schmuckes und eine Schadenshöhe können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden. Vor Verlassen des Hauses, was von der Geschädigten nicht wahrgenommen wurde, entfernten die Täter noch ein Telefon. Die 90-Jährige wurde durch die Tat körperlich nicht verletzt. Sie ist nach dem Stand erster Untersuchungen mit dem Schrecken davongekommen. Die 90-Jährige traute sich erst nach dem Hellwerden aus dem Bett und verständigte gegen 07:30 Uhr die Sarstedter Polizei. Die Beamten stellten fest, dass am Haus ein rückwärtiges Fenster aufgebrochen war, das offenkundig als Ein- und Ausstieg diente. Die Personenbeschreibung der beiden Räuber ist nur vage. Sie sollen dunkel gekleidet gewesen sein. Ermittler des 2. Fachkommissariates des Zentralen Kriminaldienstes Hildesheim haben ihre Arbeit aufgenommen. Bei der Aufklärung der Straftat wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonstige Hinweise geben kann, sollte diese an die Polizeii Hildesheim unter Telefon 05121-939115 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: