Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Am 28.04.2013 ereignete sich auf dem Parkplatz des Johanniter-Krankenhauses Gronau ein Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, zu dem die Polizei Elze nun Zeugen sucht. Der Pkw Mazda eines 52-jährigen Fahrzeughalters aus Grünenplan war im Zeitraum von 12.00 bis 13.20 Uhr auf dem o.a. Ort abgestellt. Als die Fahrzeugnutzerin gegen 13.20 Uhr zu dem Pkw zurückkehrte, stellte sie an der hinteren rechten Fahrzeugecke erhebliche Beschädigungen fest, die zum Zeitpunkt des Abstellens noch nicht vorhanden waren. Aufgrund der Beschädigungen ist davon auszugehen, dass ein derzeit unbekannter Fahrzeugfüher beim Ausparken gegen den Pkw Mazda geprallt ist und sich anschließend entfernte, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die Schadenshöhe am Pkw Mazda wird auf ca. 1500.- Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Elze (Tel. 05068/93030) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: