Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Motorradfahrer stürzt während der Ausfahrt auf der B 243 bei Bad Salzdetfurth/ OT Wesseln und verletzt sich schwer

Hildesheim (ots) - (bur) Am Sonntag, den 21.04.2013, gegen 15:40 Uhr, ereignete sich auf der B 243 zwischen Bockenem und Hildesheim ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 54 jähriger Motorradfahrer aus Boffzen stürzte während der Ausfahrt in der Ortschaft Wesseln der Stadt Bad Salzdetfurth, als er den Kurvenbereich als letzter in einer 4erKolonne vermutlich falsch einschätzte. Vor einer abschüssigen Rechtskurve kam er nach einem Bremsmanöver zu Fall und rutschte quer über die Fahrbahn. Er zog sich dabei Verletzungen am Oberkörperbereich zu, die in einem Hildesheimer Krankenhaus behandelt werden mussten. Näheres hierzu ist derzeitig nicht bekannt. Am Motorrad entstand Sachschaden. Zum Glück kam im Moment des Unfalls kein Gegenverkehr, sonst hätte es noch ein schwereres Ende nehmen können. Das schöne Wetter lockt die ersten Motorradfahrer der Saison auf die Straßen. Dabei ist gerade die Region um den Weinberg bei Bockenem auf der B 243 sehr beliebt. Die Polizei rät gerade nach der Winterpause sich für die ersten Fahrten mehr Zeit zum Wiedereinüben ins Motorradfahren zu nehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: