Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Erneuter Tankstellenraub scheitert

Hildesheim (ots) - Hildesheim. (bru) Am 13.04.13, gegen 03.45 Uhr, versuchte ein Unbekannter erneut eine Tankstelle am Lerchenkamp in Hildesheim zu überfallen. Der Täter erschien mit einer Sturmhaube maskiert und mit einer Schußwaffe in der Hand vor der gläsernen Zugangstür, die sich jedoch nach einem erst wenige Wochen zurückliegenden Raubüberfall zur Nachtzeit vom Tankstellenpersonal nur manuell öffnen läßt. Der 22jährige Angestellte erkannte jedoch, dass es sich offensichtlich nicht um einen gewöhnlichen Kunden handelte und ließ ihn nicht hinein. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Drispenstedt, Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ. Der Mann war etwa 180 cm groß, schlank und trug eine schwarze Winterjacke sowie eine helle Hose. Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 05121/939115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: