Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zeugen zu zwei Unfällen im Bereich Bad Salzdetfurth gesucht

Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth (cs) - Am Mittwoch, den 13.03. ereigneten sich innerhalb von 1 Stunde zwei Verkehrsunfälle in Bad Salzdetfurth und Umgebung. Gegen 14:45 befuhr eine 55jährige Östrumerin mit ihrem blauen Opel Astra die Ahornallee in Östrum in Richtung Breinum. In Höhe der dortigen Fahbahnverengung nahm ihr ein entgegenkommender Pkw den Vorrang und beide Fahrzeuge stießen mit den Außenspiegeln aneinander. Am Pkw der Östrumerin entstand ein Schaden von 200 Euro. Ohne anzuhalten setzte der Fahrzeugführer des anderen Pkw seine Fahrt in Richtung Bad Salzdetfurth fort. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um einen dunklen Kombi mit Hildesheimer Kennzeichen handeln. Hinter dem Kombi soll ein beiger Pkw gefahren sein, dessen Insassen sucht die Polizei als Zeugen. Gegen 15:40 Uhr kam es dann in Bad Salzdetfurth auf der Griesbergstraße zu einem weiteren Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Eine 68jährige Bad Salzdetfurtherin fuhr mit ihrem VW Tiguan von der Bahnhofstraße nach links in die Griesbergstraße ein, als auf dieser zeitgleich ein 72jähriger Bad Salzdetfurther mit seinem VW Passat aus der Unterstraße kommend um die Kurve bog um in Richtung Ortberg zu fahren. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zeugen beider Unfallgeschehen werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Salzdetfurth, Tel. Nr. 05063-9010, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: