Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit Verletzter Radfahrerin

Hildesheim (ots) - Verkehrsunfall mit Verletzter Radfahrerin Giesen (ko.). Am 28.05.2012, gegen 11.28 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Schmiedegang zur Bundesstraße 6 zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin. Dabei befuhr der wartepflichtige 75 jährige Pkw - Fahrer den Schmiedegang und hielt im Einmündungsbereich zur Bundesstraß 6 vorerst an, um nach rechts nach Hasede abzubiegen. Die 84 jährige Radfahrerin befuhr die Alte Heerstraße in Richtung Ahrbergen und wollte vor dem wartenden Pkw vorbeifahren. Nach Spurenlage ist davon auszugehen, das gerade in diesem Moment der Pkw anfuhr und das Vorderrad der Radfahrerin berührte. Dadurch kam die Radfahrerin zu Fall und zog sich Kopfverletzungen zu, welche in einem Hildesheimer Krankenhaus behandelt werden mussten. Ob eine stationäre Aufnahme erforderlich wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Sowohl am Pkw wie auch an dem Fahrrad entstand ein Sachschaden, der von den aufnehmenden Beamten auf ca. 700 Euro geschätzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: