Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld: Verursacher macht sich nach Parkplatzrempler aus dem Staub

Hildesheim (ots) - Duingen(kna): Im wahrsten Sinne "aus dem Staube" hat sich am Sonntag, in der Zeit von ca. 15 - 17:15 Uhr, ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gemacht, nachdem er auf dem unbefestigten Parkplatz am Brunnenweg, ggü des Duinger Sportzentrums, einen schwarzen Renault - Clio, mit HOL-Kennzeichen, einer 21-j. Delligserin, welcher hier in der 2. Reihe parkte, an der vorderen, rechten Fzg.-Ecke beschädigt hatte. Ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 1.000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Verursacher anschließend "unerlaubt" von Geschehensort. Da sich diese Sachverhalte in letzter Zeit mehren, fragt sich die Polizei, ob Aufrichtigkeit und Verantwortungsgefühl der Bevölkerung langsam aussterben. Sie bittet deshalb "dringenst" ZEUGEN sich mit ihr, in diesem Fall dem PK Alfeld, Tel. 05181-91160, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: