Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 40-jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (due). Am Samstag, dem 12. Mai 2012, kam es gegen 21.30 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in Ochtersum auf der Kreuzung der Landesstraße 485 mit der Barienroder Straße. Ein 20-jähriger Hildesheimer befuhr mit seinem PKW die Barienroder Straße in Richtung Ochtersum und wollte die Landesstraße 485 überqueren. Dabei übersah er den PKW der 40-jährigen, die auf der Landesstraße 485 in Richtung Diekholzen unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem heftigen Zusammenstoß, bei dem die 40-jährige Prellungen und Schnittwunden davon trug. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Einsatz- und Streifendienst
Telefon: 05121 - 939215
Fax: 05121 - 939150
E-Mail: esd@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: