Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mofa war viel zu schnell

Hildesheim (ots) - NORDSTEMMEN (BD). Am 08.05.2012 führte die Polizei Sarstedt um 07:15 Uhr eine Zweiradkontrolle in der Rathausstraße durch. Die Beamten hatten einen geeichten Rollenprüfstand für Zweiräder mit dabei. Den Beamten fiel ein Motorroller mit Sportauspuff auf, der von einem 15-jährigen Nordstemmer gefahren wurde. Auf dem Rollenprüfstand konnte schließlich eine Höchstgeschwindigkeit von 56 km/h festgestellt werden. Der Nordstemmer ist jedoch nur im Besitz einer Prüfbescheinigung zum Führen eines Mofa bis 25 km/h. Daraufhin untersagten die Beamten die Weiterfahrt und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein. Auch der Vater muss sich rechtlich verantworten, da er auf laut mitgeführter Betriebserlaubnis der eingetragene Eigentümer ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: