Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schamverletzer belästigt zwei Mädchen

Hildesheim (ots) - (clk.) Gestern Nachmittag, 26.04., erstattete die Mutter eines 14-Jährigen Mädchens eine Anzeige gegen einen Mann, der sich am Dienstag, 24.4.2012, gegen 12.40 Uhr, an der Bushaltestelle Schlesierstraße / Kurt-Schumacher Straße, ihrer Tochter und einer Freundin, ebenfalls 14 Jahre alt, in schamverletzender Weise gezeigt haben soll. Laut der Angaben der beiden Mädchen hätten diese zur Tatzeit an der besagten Haltestelle gestanden und auf den Bus gewartet. Plötzlich hätten sie einen Mann bemerkt, der ca. 2-3 Meter von der Bushaltestelle entfernt hinter einem Busch stand. Der Mann habe vor den beiden Mädchen sein Geschlechtsteil entblößt und scheinbar daran gerieben. Als die beiden Mädchen dieses sahen, fingen sie anzuschreien, woraufhin sich die Person entfernte. Folgende Beschreibung liegt der Polizei vor : Mitte 40 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, kräftige Figur, bekleidet mit hellgrauen Hose und einer hellen, grauen Jacke. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: