Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ungebetener Gast beleidigt Polizeibeamte (Fre.)

Hildesheim (ots) - Rössing. Am 08.04.2012, 04:30 Uhr, war es in einer Gaststätte in der Straße "Zum Klay" zu Streitigkeiten zwischen einer Angestellten und einem Gast,dem 31-jährigen Beschuldigten aus Burgstemmen, gekommen. Dieser wollte die Lokalität trotz ausgesprochenem Hausverbotes der Angestellten nicht verlassen. Erst im Beisein der vor Ort erschienen Sarstedter Polizeibeamten verließ der 31-Jährige widerwillig die Örtlichkeit, ohne es jedoch zu versäumen dies in verbaler, beleidigender Form gegenüber den Beamten zum Ausdruck zu bringen. Gegen den alkoholisierten Burgstemmer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: