Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sarstedt - Nordstemmen
Diebe entwenden Kabel - Hoher Schaden

Hildesheim (ots) - Sarstedt- B6 Kipphut - Barnten-Bahnhof(fm). Die Polizei in Sarstedt sucht Zeugen, die auf der B6 in Höhe der Baustelle am Kipphut Diebe beobachtet haben. In der Zeit von Mittwoch, 29.02.2012 bis Donnerstag, 01.03.2012 haben unbekannte Täter von der Brückenbaustelle an der B 6 drei Lichtstromkabel, je 25 m Länge und ein Starkstromkabel, 15 m Länge entwendet. Die Kabel waren an einem Dieselaggregat angeschlossen und führten zu einem Baucontainer und einem Kran. Ferner wurden aus dem Tank einer Hebebühne 50 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Der Schaden wird auf über 900 Euro geschätzt. Des Weiteren wurde im selben Tatzeitraum in Barnten/Nordstemmen, am Barntener Bahnhof vom frei zugänglichen Außengelände des dortigen Raiffeisenmarktes sechs Kabeltrommeln mit je 200 m 3-poligem Kontaktkabel, 12 Kabeltrommeln mit je 32 m Warngeberkabel und zwei Kabeltrommeln mit je 16 m Stromkabel entwendet. Die Kabeltrommeln sind hellblau, die Kabel orange. Die Kabeltrommeln wurden auf dem Freigelände im Rahmen von Gleisarbeiten in unverschlossenen Gitterboxen gelagert. Das Gesamtgewicht des Diebesgut liegt bei 270 kg, der Schaden bei 9434 Euro.

Die Polizei schließt nicht aus, dass beide Taten vom selben Täter durchgeführt worden sind. Sie bittet um Hinweise unter 05066-9850

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: