Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld (raa) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Dienstag, d. 07.02.2012, zwischen 14.20 Uhr und 14.30 Uhr 31079 Adenstedt, Alfelder Straße/ Heerstraße Der bisher unbekannte Führer eines rotbraunen Linienbusses streifte beim Befahren der Alfelder Straße in Adenstedt in Rtg. Sehlem das an der Einmündung Heerstraße verkehrsbedingt haltende Taxi eines 51-jährigen Alfelders an der der Stoßstange vorn rechts, beschädigte diese und setzte seine Fahrt in Rtg. Sehlem fort, ohne sich um den entstandenen Schaden i.H.v. ca. 1000,00 Euro zu kümmern.

Der geschädigte Taxifahrer hatte einen Fahrgast aus Irmenseul abgeholt.

Der Fahrgast sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Alfeld -05181/91160- zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: