Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schulwegunfall / Kind verletzt

Hildesheim (ots) - GIESEN(BD). Am 24.01.2012, um 07:30 Uhr, wurde ein Kind auf dem Weg zur Schule beim Überqueren der Rathausstraße von einem Pkw erfasst und verletzt. Die 8-jährige Schülerin aus Giesen lief hinter einem parkenden Pkw auf die Rathausstraße in Höhe der Straße Ostertor direkt vor einen vorbeifahrenden Pkw. Die 39-jährige Fahrerin aus Hannover konnte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen bzw. dem Kind ausweichen. Das Kind wurde vom Pkw erfasst und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Dabei zog sich die Schülerin eine blutende Kopfplatzwunde, eine Gehirnerschütterung und Prellungen am ganzen Körper zu. Das Kind wurde mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus gefahren. Am Pkw der Hannoveranerin entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: