Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Montag, d. 09.01.2012, in der Zeit von 08:00 Uhr - 10:35 Uhr 31061 Alfeld, Industriestraße, gegenüber Fa. Ronge (Industriegebiet Limmer West).

Vermutlich beim Rückwärtsfahren beschädigte der 59-jährige Lkwfahrer aus den Niederlanden mit seinem Sattelkraftzug eine Straßenlaterne im Industriegebiet Limmer West. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Der flüchtige Skz-Führer wurde noch im Industriegebiet von den unfallaufnehmenden Polizeibeamten angetroffen. Der Sattelauflieger wies eine Beschädigung hinten links auf, die mit der Anstoßstelle an der Laterne passgenau ist. Gesamtschaden ca. 1.000,-- Euro.

Geschädigt ist das Überlandwerk Leinetal.

Die Unfallverursachung wurde vom Fahrer allerdings nicht eingeräumt.

Zeugen werden daher gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: